Archetypen

Die sieben Hauptarchetypen und ihre Wirksamkeit

Tanztherapeuten und Coaches setzen mittlerweile zunehmend die Archetypen in systemischen Kontexten und in der Therapie ein, weil ihre ressourcenstärkende Wirkung sehr geschätzt und in Lebenskrisen bewusst eingesetzt wird.

Dabei steht jeder Archetyp für bestimmte Qualitäten, die wir alle in uns tragen. Im kollektiven Unbewussten - so C. G. Jung - sind diese energiegeladenen Urbilder in einer tiefen Schicht unserer menschlichen Psyche abgespeichert. Diese kollektiven Urbilder sind geprägt von ursprünglichen Verhaltens- und Reaktionsmustern, die wir alle als Mensch – unabhängig von Kultur und Sprache - kennen und in uns verankert sind. Archetypen sind Erlebniskomplexe, die entstanden sind in einer Zeit als das Bewusstsein noch nicht dachte, sondern wahrnahm.

"Beseeltes Wesen ist lebendiges Wesen. Wäre die Bewegtheit und das Schillern der Seele nicht, der Mensch würde in seiner größten Leidenschaft, der Trägheit zum Stillstand kommen" (aus C.G. Jung, Archetypen, dtv. S.29)

Was können wir mit diesen Energien tun und wozu dienen sie uns?

Diese Urkräfte (Ur-Energien oder archetypische Kräfte) verfügen über ein großes Entwicklungspotenzial, das wir nutzen können, um zu unseren unverfälschten, authentischen Kern vorzudringen.

Stelle sie dir als deine Helfer und inneren Teammitglieder vor, die da sind um dich zu unterstützen, wenn du durch Entwicklungsphasen gehst und an deinen inneren Widerständen in deiner Persönlichkeit wächst. Wenn es uns gelingt mit diesen Widerständen in Kontakt zu gehen, gar mit ihnen zu tanzen und sie letztendlich anzunehmen, haben wir schon viel gewonnen. Damit holen wir zurück, was schon immer zu uns gehört hat, was aber im Laufe unserer Entwicklung vergessen und unbewusst ausgegrenzt wurde. Mit dem Erfahren ihrer positiven Eigenschaften bekommen wir tiefere Einblicke in Lebenszusammenhänge, entwickeln ein größeres Selbstverständnis und gewinnen weitere Kraftquellen, die wir mit jeder Erfahrung mehr in unser Körper-Geist-Seele-System integrieren können.

Sie entfalten ihre volle Kraft ausschließlich gemeinsam und ganzheitlich, das heißt nur wenn alle Aspekte aller Archetypen da sein dürfen, also kein Aspekt eines einzelnen Archetyps ausgegrenzt wird.

Seitdem ich mir darüber bewusst geworden bin, erlebe ich mein Leben kreativer und selbstbestimmter. So kann ich beispielsweise meine Königin körperlich, geistig und seelisch fühlen und beobachte wie ich eigenverantwortlich, souverän handele und mir diese Energie besonders in schwierigen Lebenssituationen hilft, angemessener zu reagieren.

Archetyp Wilde Frau
Archetyp Liebende
Archetyp Kriegerin
Archetyp Königin
Archetyp Närrin
Archetyp Magierin
Archetyp Weise Frau

Die Wilde Frau: In Bewegung und Tanz mit diesem Archetyp erweckst du deine ursprüngliche, weibliche Kraft, natürliche Autorität und Verbundenheit zur Natur und Mutter Erde.

Die Liebende: Die Kraft dieses Archetyps schenkt dir Klarheit über deine emotionalen Verletzungen und fordert dich auf, diese zu heilen, um mit allen Sinnen am Leben teilzuhaben und deine natürliche Sexualität und Kreativität zu leben.

Die Kriegerin: Mit diesem Archetyp bekommt deine Lebensspur eine schärfere Kontur und du gehst in Kontakt mit deinen tieferen Erfolgsbedürfnissen. In der Bewegung begegnest du deiner natürlichen Aggressivität, also ein klares JA dir das ins Leben zu holen, was du brauchst um deinen Weg weiter zu gehen und an deinen Widerständen zu wachsen.

Die Königin: Jede Frau ist geboren worden, eine Königin zu sein. Dieser Archetyp erinnert dich daran, dass du wirkmächtig bist, wenn du aus deiner Mitte und im Einklang mit deinem Herzen handelst. Sie ermächtigt dich, dein Reich zu deinem eigenen Wohl und zum Wohl der anderen zu führen und dich dafür in den Dienst zu stellen. Die Königin in dir verbindet dich mit dem Prinzip der Ordnung und Harmonie in deinem Leben.

Die Närrin: Dieser Archetyp der Wahrhaftigkeit erinnert dich daran, dass deine Körpersprache mehr aussagt als 1000 Worte. Der Narr hält anderen den Spiegel vor, ohne sie lächerlich zu machen, ist spontan und kreativ in seinem Ausdruck. Wenn du in Kontakt bist mit deiner humorvollen Seite, öffnest du deine Dopaminschleuse im Kopf und erlaubst dir dich hemmungslos auszudrücken.

Die Magierin: Dein Lebens-Tanz braucht Kreativität, um sich zu entfalten und deine Seele zu erreichen. Mit der Vorstellungskraft deiner Gedanken erschaffst du eine Vision und ein Spielfeld, auf dem du dich mit deiner Seele ausdrücken kannst.

Die Weise Frau: Die Energie dieses Archetyps erinnert dich an deine tiefe, innere Weisheit als Frau und verbindet dich mit deinem höheren Selbst. Die Weise Frau in dir gibt dir Gelegenheit innezuhalten, dich anzuerkennen für die Entwicklung, die du als Mensch und spirituelles Wesen gemacht hast. Sie führt dich an die Hand, dich immer wieder neu auf den Weg zu machen, zu vertrauen und in den ewigen Strom des Lebens einzutauchen. Hier geht es darum, immer freier zu werden von Ballast und dem, was dich hindert deine Lebensaufgabe in deiner Zeit und Einzigartigkeit zu verwirklichen.

Wenn du die Archetypen in Tanz und Bewegung erleben und selber erfahren willst, dann schau dich um, welche Angebote dich bei Lebenstanz anlachen. Du findest Amazonentänze für Frauen, Tanz der Archetypen für Frauen und Männer und den Workshop "Mit Stimme und Tanz in deine Herzenskraft" in Kooperation mit Dr. Lilith Jappe auf der Fraueninsel im Chiemsee vom 03. - 06.08.2018.

In 1:1 Coachings gebe ich dir wirkungsvolle Werkzeuge an die Hand und ans Herz, wie du die Kraft der Archetypen als innere Ressourcen und Kraftquelle in deinem Alltag integrieren kannst. Kontaktiere mich hier unter: 0171 / 1479569 und vereinbare ein kostenfreies Orientierungsgespräch per Telefon oder online via Skype oder Zoom.

Bei Eintrag in meinen Newsletter erhälst du regelmäßige Inspirationen und Angebote zu mehr Lebendigkeit und Leichtigkeit in deinem Alltag.

*  Mein Dank gilt an dieser Stelle besonders Sonja Mittermair, Tanz- und Gestaltherapeutin am Institut Gestalt und Erfahrung. Sie hat mir die Archetypen und ihre ressourcenstärkende Wirkung über die Bewegung näher gebracht und mir dadurch neue Erfahrungen ermöglicht, die meine Tanz-und Coachingarbeit inspirieren und bereichern.

Meditationsübung zur Stärke und Pflege Deines Herzens

Herzmeditation

Diese Herzensmeditation kommt der Qualität Deiner „Königin“ sehr zugute, da dieser Archetyp repräsentiert ist im 4. Chakra, Herzchakra

 Setze oder stelle Dich bequem hin und spüre nach, ob Du entspannt – möglichst schulterbreit - stehst. Lasse Deinen Atem kommen und gehen. Beobachte wie Dein Atem ein- und wieder ausströmt. Lasse Dich ganz darauf ein und folge Deinem Atemmuster für eine kleine Weile, solange bis sich Dein Geist beruhigt und auf Entspannungsmodus umgestellt hat.

Richte Deine Aufmerksamkeit auf Dein Herz und beatme es. Nimm ein paar tiefere Atemzüge und beobachte innerlich, wie sich Dein Herz bewegt und sich dankend mit Sauerstoff angereichert. Vielleicht nimmst Du Deinen Herzschlag wahr. Wenn Du magst, kannst Du Deine Hand auf Dein Herz legen und Deinen Herzschlag spüren.

Lade jetzt geistig die Kräfte des Lichts ein und fühle, wie sich Dein Herz für die Liebe und zu allem Leben öffnet. Bitte darum, dass die höchsten Lichtkräfte in Dir wirken und spüre so intensiv wie möglich, wie Du kosmische Energie und Licht einatmest und dieses Licht Dich Dein Herz erhellt und erwärmt. Lasse dieses Licht über den Blutkreislauf in jede Zelle Deines Körpers gelangen und spüre, wie es sich in Deinem ganzen Körper ausbreitet.

Kehre wieder zurück zu Deinem Herzen und lächele es an. Beziehe all Deine Sinne mit ein.

Entweder Du beendest jetzt Deine Meditation oder Du beginnst zu summen. Lasse aus dem Summen einen Ton aus Deinem Herzen aufsteigen. Dies kann der Brustton A sein oder auch ein Dir angenehmer anderer Ton. Wenn Du magst kannst Du jetzt Deine Arme dazu bewegen und Deinen Brustkorb öffnen. Dabei bleibst Du mit Deinem Herzen verbunden. Wenn Du genug hast, komme wieder zur Ruhe und schließe Deine Meditation ab.

Integration in den Alltag:

Wann immer Dir eine herausfordernde Situation begegnet, lasse Dir für mindestens einen tiefen Atemzug lang Zeit und erinnere Dich daran, wie reine Energie aus den höchsten Ebenen in Dein Herz fließt.

Nimm wahr, wie diese Energie in die Situation fließt und sie sich harmonisch und kraftvoll zum Segen von Allem wandelt. Vielleicht nimmst Du ja jetzt in Deiner Situation Verständnis, Liebe und Harmonie wahr?